Re­zer­ti­fi­zie­rung

Im Jahr 2020 müssen sich alle Kollegen rezertifizieren, welche zuletzt im Jahr 2017 rezertifiziert worden sind, oder 2017 das ECCP erworben haben. Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Antrag siehe 4.; Erklärung an den Delegierten für Deutschland. Die Unterlagen müssen schriftlich eingereicht werden (also bitte nicht per Fax oder Email).

Tipp: Die Deutsche Post ist sehr zuverlässig, dennoch ist zu empfehlen sich zusätzlich eine Kopie des Antrags für Ihre eigenen Unterlagen anzufertigen.

Rezertifikationsgebühr

Die Gebühr für die Rezertifikation beträgt 60,00 €. Bitte überweisen Sie auf das Konto des European Board of Cardiovascular Perfusion.

Kontoinhaber: The European Board of Cardiovascular Perfusion
Betrag: 60,00 €
Bank: BNP Paribas Fortis Belgium
IBAN: BE89 0018 3269 7485
BIC/Swift: GEBA BE BB
Betreff: Fee Recertification / ECCP Number

Antragsformular

Download des Antrags zur Rezertifikation

Hinweise und Hilfe zum Antrag finden Sie auch in den untenstehenden Links

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen zur Rezertifikation

Erläuterungen zum Antrag zur Rezertifikation

Re­zer­ti­fi­zie­rungsbedingungen

Verspätete Bewerbung um Rezertifikation

Postadresse für den Antrag

Diese finden Sie auf der Unterseite des Delegierten für Deutschland. Wenden Sie sich bitte auch bei allen offenen Fragen an diesen.

Unterlagen bitte immer per Post senden – Antrag im Original, ergänzende Dokumente, etc. als Kopie.