Aktuelles

Pressemitteilung: Medizin: Neue Herz-Lungen-Maschine vorgestellt

Eine neue Herz-Lungen-Maschine ist am Donnerstag erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Gesteuert von einem Kardiotechniker, versorgt dieses Gerät während einer Herzoperation die anderen Organe mit sauerstoffreichem Blut. Der künstliche Kreislauf, einer der komplexesten Eingriffe der Medizin, kann damit über mehrere Stunden aufrechterhalten werden. Jedes Jahr werden in Deutschland fast 150.000 Patienten am Herzen operiert, mehr […]


Pressemitteilung: Pilotentraining im Krankenhaus?

Herzoperationen werden noch sicherer mit OP-Simulator Piloten trainieren am Simulator, Notärzte auch. Denn richtiges Handeln in extremen Situationen kann man nicht aus Büchern lernen, man muss es üben – ohne dabei Passagiere oder Patienten zu gefährden. Jetzt wurde „CardioSim“ entwickelt, der erste Simulator für eine der komplexesten Behandlungen überhaupt: die extrakorporale Zirkulation während einer Herzoperation. […]


Pressemitteilung: Führende Herzmediziner und Politiker unterstützen Berufsanerkennung der Kardiotechniker

Anlässlich ihrer 34. Internationalen Fortbildungs- und Arbeitstagung vom 5.-7. Mai in Celle fordert die Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e. V., den Beruf des Kardiotechnikers als Medizinalfachberuf anzuerkennen. „Jeder Patient, der unter dem Schutz der Herz-Lungen-Maschine am Herzen operiert wird, vertraut sein Leben nicht nur den Ärzten, sondern auch dem Kardiotechniker an“, erläutert Gerhard Lauterbach, der […]


Fachkräfte für Kardiotechnik sind am Arbeitsmarkt gefragt

Eingebettet in den Masterstudiengang der Biomedizinischen Technik wird es an der Fachhochschule Münster ab 2005 auch ein Angebot zur Kardiotechnik geben. „Zurzeit gibt es auf dem Arbeitsmarkt viel zu wenige Spezialisten auf diesem Gebiet“, erklärt Prof. Dr.-Ing. Uvo Hölscher vom Fachbereich Physikalische Technik. Die eingesetzten Medizingeräte von der Herz-Lungen-Maschine bis hin zum verschwindend kleinen Herzschrittmacher […]


Zeitschrift KARDIOTECHNIK 2005/1

Gesamtausgabe Einzelbeiträge Einsatz des minimierten EKZ-Systems (MECC) als Life-Support-System (LSS) außerhalb herzchirurgischer EinrichtungenA. Philipp, K. Wiebe, M. Foltan, M. Gietl, G. A. Jeron, D. E. Birnbaum, F. X. Schmid Aortenbogenrekonstruktion – „Beating Heart“F. Münch, E. Vest weber-Wilmes, M. Weyand, J. Bretzger, L. Hakami, R. Cesnjevar ECMO bei einem kardiologischen PatientenF. Born, G. Schoser, C. A. […]


Arbeitszeitverlängerung im öffentlichen Dienst

Problemstellung Die derzeitige Sparpolitik der öffentlichen Hand geht auch an den Beschäftigten nicht spurlos vorbei. In erster Linie hat es die Beamten getroffen, die zunächst auf ihr Urlaubsgeld und – in unterschiedlichem Umfang – auf ihr Weihnachtsgeld („Sonderzuwendung“) verzichten mussten und darüber hinaus mit jeder Reform weitere Einschnitte, insbesondere in den Bereichen Besoldung und Versorgung, […]


Pressemitteilung: Kardiotechniker fordern Anerkennung als Heilberuf

Staatlich geregelte Aus- und Weiterbildung könnte die Sicherheit der Patienten erhöhen – Gesetzgeber sieht jedoch keinen Handlungsbedarf Die deutschen Kardiotechniker fordern die gesetzliche Anerkennung als Heilberuf. Der Kardiotechniker, bei jeder Herzoperation mitverantwortlich für das Leben des Patienten, ist der einzige „freie“ Beruf im deutschen Gesundheitswesen, kritisiert Gerhard Lauterbach, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kardiotechnik e. […]


Pressemitteilung: Altern: medizinisches Versagen oder biologische Notwendigkeit?

Lebensführung in der Jugend bestimmt unser Alter Die zunehmende Überalterung in unserer Bevölkerung führt zu großen soziologischen Problemen, die bereits jetzt unter den Schlagworten Gesundheits- und Rentenpolitik heiß diskutiert werden. Trotz steigender Ausgaben im Gesundheitssystem und Fortschritte in der Behandlung von Krankheiten muss man sich fragen, warum es immer noch so viele altersassoziierte Erkrankungen gibt. […]


Pressemitteilung: Jahrestagung der DGfK als Fortbildung für Ärzte anerkannt

Die diesjährige, nun schon 33. Internationale Fortbildungs- und Arbeitstagung unserer Gesellschaft ist von der Akademie für ärztliche Fortbildung der Ärztekammer Niedersachsen für das Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Niedersachsen anerkannt worden (Reg.-Nr. 20359). Ärzte und Ärztinnen in Niedersachsen haben damit die Möglichkeit, durch den Besuch unserer Tagung insgesamt 14 Fortbildungspunkte zu erwerben. Gleichzeitig wurde das Programm als […]


Pressemitteilung: Künstlicher Winterschlaf ermöglicht Operationen an der Hauptschlagader

Hypothermer Kreislaufstillstand ist Schwerpunkt einer internationalen Fachtagung der Kardiotechniker in Celle 2002 wurden in Deutschland 2871 Operationen an der Hauptschlagader vorgenommen, darunter 317 am Aortenbogen. Solche Eingriffe sind besonders gefährlich: Die Blutzufuhr zum Gehirn muß für einige Zeit erheblich eingeschränkt oder sogar ganz unterbunden werden. Das wäre für die Patienten tödlich – gäbe es nicht […]