Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

Fortbildung




Prüfen Sie Ihr Fachwissen



Die Verabreichung der hyperkalämischen Kardioplegie führt zu einem diastolischem Herzstillstand.

Diese Aussage ist richtig !!! *



Die Hyperkaliämie führt zu einem diastolischen Herzstillstand durch eine kontinuierliche Depolarisation



* Levick JR.: Physiologie des Herz-Kreislauf-Systems, Heidelberg; Leipzig: Barth (1998)






Gerne können auch Sie mir Fragen oder Themenvorschläge zusenden.

Maik Foltan, Webmaster der Deutschen Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.




zurück