Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

Fortbildung


Prüfen Sie Ihr Fachwissen





Die Umkehrung des Ruhemembranpotentials wird als "Overshoot" bezeichnet.


Diese Aussage ist richtig !!! *


Als Overshoot wird die schnelle Umkehr des Ruhemembranpotentials bei einem Schwellenwert von ca. -70 mV in ein positives Potential bis zu + 30 mV bezeichnet. Diese wird durch die Veränderung der Ionenpermeabilität erreicht.


* Levick J.R.: Physiologie des Herz-Kreislauf-Systems, 1998: 29 - 50

Gerne können auch Sie mir Fragen oder Themenvorschläge zusenden.

Maik Foltan, Webmaster der Deutschen Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.



zurück