Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

Fortbildung


Prüfen Sie Ihr Fachwissen



Die absolute Bioverfügbarkeit eines Wirkstoffes beschreibt das Ausmaß der Verfügbarkeit eines applizierten Wirkstoffes am Wirkort.




Diese Aussage ist richtig !!! *




* Kuschinksky, Lüllmann, Mohr: Kurzes Lehrbuch der Pharmakologie, 1993 (13): 1-64

Gerne können auch Sie mir Fragen oder Themenvorschläge zusenden.

Maik Foltan, Webmaster der Deutschen Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.



zurück