Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

Fortbildung


Prüfen Sie Ihr Fachwissen



Die Wirkungsdauer des Thrombozytenaggregationshemmers Azetylsalicylsäure beträgt normalerweise
7 - 10 Tage.




Diese Aussage ist richtig !!! *

Da die Wirkungsdauer der Hemmung der Thromboxansynthese an die Lebensdauer der Thrombozyten gebunden ist, kann diese nur durch die Erneuerung des Thrombozytenpools durch Freisetzung aus dem Knochenmark antagonisiert werden.

* B. Pötzsch, K. Madlener: Hämostaseologie (2) S. 796 - 800

 

Gerne können auch Sie mir Fragen oder Themenvorschläge zusenden.

Maik Foltan, Webmaster der Deutschen Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.



zurück