Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

Fortbildung




Prüfen Sie Ihr Fachwissen


Die erhöhte Sauerstoffkonzentration des perfundierenden Blutes fördert die Shuntumkehr und den nachfolgenden funktionalen Verschluss des Ductus arteriosus. Dieser Vorgang kann beim Übergang von der fetalen auf die neonatale Zirkulation unter normalen Umständen auftreten.

Diese Aussage ist leider nicht die gesuchte.









zurück