Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

Fortbildung




Prüfen Sie Ihr Fachwissen


Beim Bernard-Soulier-Syndrom zeigt sich eine Vergrößerung des Durchmessers der Thrombozyten *.

Diese Aussage ist richtig. Es gilt aber weiter noch, dass beim Bernard-Soulier-Syndrom ...

Bitte prüfen Sie weiteren Lösungsvorschläge.



*
Das Bernard-Soulier-Syndrom manifestiert sich unteranderem durch sogenannte Riesen-Thrombozyten (Makrothrombozyten).
Der Durchmesser der Thrombozyten liegt bei 4 bis 10 µm (normal: 1 bis 4 µm).

[1] GP analysis for Bernard-Soulier Syndrome, The University of Chicago Genetic Services Laboratories
[2] F. Lanza: Hemorrhagiparous Thrombocytic Dystrophy. Orphanet Encyclopedia Oktober 2003








zurück