Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

Fortbildung




Prüfen Sie Ihr Fachwissen


Die Anionenlücke beträgt unter physiologischen Bedingungen 15-20 mmol/l.



Diese Aussage ist leider nicht richtig.





Gerne können auch Sie mir Fragen oder Themenvorschläge zusenden.

Maik Foltan, Webmaster der Deutschen Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.


zurück