Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

Fortbildung


Prüfen Sie Ihr Fachwissen


Protamin

kann kann Tachykardien auslösen ist richtig!! *



Protamin kann bei zu rascher Applikation Blutdruckabfall, Tachykardie und eine Erhöhung des linksventrikulären enddiastolischen Druckes bewirken.

* R. Larsen, Anästhesie und Intensivmedizin in Herz-, Thoarax- und Gefäßchirurgie, Springer Verlag, [4]: 88

 

 

zurück