Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

Fortbildung


Prüfen Sie Ihr Fachwissen


Protamin senkt den pulmonal vaskulären Widerstand

ist leider nicht richtig.




Protamin kann bei zu rascher Applikation eine pulmonale Vasokonstriktion mit pulmonaler Hypertonie auslösen.




* R. Larsen, Anästhesie und Intensivmedizin in Herz-, Thoarax- und Gefäßchirurgie, Springer Verlag, [4]: 88






zurück