Deutsche Gesellschaft für Kardiotechnik e.V.

European Board of Cardiovascular Perfusion


EBCP - Delegierter für Deutschland


Bei der Tagung des EBCP in Lissabon im Oktober 2011 wurde ich zum neuen nationalen Delegierten für Deutschland innerhalb des European Boards of Cardiovascular Perfusion ernannt. Die Nominierung erfolgte mit der Zustimmung des Vorstands der DGfK. Ich erlangte das ECCP 2004 und war 9 Jahre als Kardiotechniker in der herzchirurgischen Abteilung der Universitätsklinik Leipzig tätig. Seit August 2011 bin ich als klinisch tätiger Kardiotechniker am Herzzentrum Coswig angestellt. Im Jahr 2009 erwarb ich den Master in Cardiovascular Technology (University Aarhus, Denmark). Mein Hauptinteresse gilt u.a. der Verringerung der durch kardiopulmonalen Bypass induzierten systemisch inflammatorischen Reaktion und der Anwendung minimierter EKZ-Systeme. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. Alle in Deutschland tätigen Kardiotechniker/innen können mich zu Fragen betreffend des EBCP unter folgender Adresse erreichen:

Jan Schaarschmidt, MCT, ECCP
MediClin Herzzentrum Coswig
Lerchenfeld 1
06869 Coswig
Sachsen Anhalt / Germany